Angebot

Button Termin online buchenCraniosacral Therapie für Erwachsene, Kinder und Babys

(Cranium = Schädel, Sacrum = Kreuzbein)
Die sanfte Körpertherapie arbeitet mit feinen manuellen Impulsen auf den Ebenen von Gewebe, Flüssigkeit und Körperenergie. Dies ermöglicht es dem Organismus, sich wieder an der ursprünglichen Gesundheit zu orientieren, d.h. zur Selbstregulierung zurückzufinden und damit Störungen aufzulösen.

Mehr…

Raum für Homepage (Vorschaubild) Trauma Therapie NARM (Entwicklungstrauma)

 Das von Dr. Laurence Heller entwickelte Neuroaffektive Beziehungsmodell NARM lässt in der Arbeitsmethodik Ähnlichkeiten zu SE erkennen, hat im Aufbau aber einen völlig unterschiedlichen Ansatz, der sich dem Entwicklungstrauma zuwendet. Ein Entwicklungstrauma kann dort – und in der Regel im frühen bzw. frühesten Kindesalter – entstehen, wo mit Blick sowohl auf das Nervensystem wie auch die Beziehungsebene die biologische und psychologische Entwicklung beeinträchtigt waren.

Mehr…

Trauma Therapie (Somatic Experiencing)

Die von Dr. Peter Levine geprägte Methode „Somatic Experiencing“ zur Auflösung eines Traumas unterstützt den Menschen in einer behutsamen Weise, die blockierte Energie und gespeicherten Stress-Muster schrittweise zu transformieren. Dadurch erlangt das Nervensystem wieder seine normale Belastbarkeit und der Mensch kann allmählich die Einschränkung seiner Erlebnisfähigkeit und Vitalität überwinden.

Mehr…

 billionphotos-1067132_medium2000Bindungsfördernde Heilarbeit mit Eltern und Babys

Ein Kompetenzraum für Eltern, Babys und Kleinkinder mit einem Unterstützungsangebot, das von Prävention über Krisenintervention und Bindungsarbeit sowie craniosacrale Körperarbeit bis zu einem Kursangebot für „Bindung durch Berührung“ (Schmetterlingsmassage) reicht.

Mehr…

20140430_092741Kinder und Eltern

Mit Kindern und Eltern Möglichkeiten erforschen, eine Situation zu verändern, indem Transparenz geschaffen, Bedürfnisse erkannt und die eigenen inneren Lösungswege freigelegt werden. Das Gespräch, die Reflektion, das Spiel und gegebenenfalls Körperarbeit sind die Arbeitsmedien.

Mehr…

Herzfrageausrufezeichen ThumbPersönlichkeitsentwicklung, körperbasiertes Coaching & Psychologische Beratung

Eine Frage steht im Raum, ein Problem drückt, eine Entscheidung steht an, vielleicht eine grössere Veränderung oder gar die Umsetzung einer grossen Vision. Es geht nicht ums  Analysieren oder um eine Massnahmenliste, sondern ums Erforschen der eigenen Intuition und des inneren Freiraums, in dem sich etwas lösen und etwas Neues zeigen kann.  Ein-Sicht statt Rat-Schläge.

Mehr…

IMG-20171214-WA0000 Supervision

Das Supervisionsangebot ist massgeschneidert für Therapeuten, steht aber natürlich auch andern Berufsrichtungen, Institutionen oder Privatpersonen zur Verfügung. Möglich sind Einzel- oder Gruppensupervisionen. Die Methodik richtet sich nach dem Anliegen und umfasst neben dem verbalen Austausch auch die Möglichkeit von Aufstellungen, Rollenspielen und kreativer Gestaltung.

Mehr…