Über uns

Die Praxis Stillpunkt besteht seit 2006. Der Name „Stillpunkt“ beinhaltet schon viel, von dem, worum es geht: zur Ruhe kommen, die Stille wirken lassen, nach einem Innehalten in einer neuen Ordnung wieder Bewegung und Rhythmus aufnehmen. In diesem Sinne ist ein Stillpunkt auch ein Kernelement craniosacraler Arbeit.

 

Erfahren Sie hier mehr über Christoph Glauser und Gina Baldsiefen

 

 

Was bisher geschah…

2006      Aufnahme der Praxistätigkeit mit krankenkassenanerkannter Craniosacral Therapie und…

2007     …zusätzlich Somatic Experiencing (Trauma Therapie nach Peter Levine) und seit Anfang…Praxisraum

2008     …Heilarbeit mit Babys und Eltern

2008     Umzug in eigene Räume am Ginsterweg in Bern

2013     im Gryphenhübeliquartier endlich ein grosser Raum – Bewegungsfreiheit für die Kleinen und Grossen

2014     Zusammenarbeit mit Gina Baldsiefen und damit eine grosse Erweiterung des Kompetenzrahmens

2015     Im Sommer 2015 schliesst Gina Baldsiefen ihre Ausbildung als Stillberaterin IBCLC ab

    und Christoph Glauser seine Zusatzausbildung NARM (Neuroaffektives Beziehungsmodell/Lösung von Entwicklungstraumata)

2016    Gina Baldsiefen hat ihre Ausbildung als Fachberaterin in Emotioneller Erster Hilfe EEH abgeschlossen

    Christoph Glauser absolviert eine psychotherapeutische Fortbildung in 8 Modulen bei Prof. Franz Ruppert in München zum Thema

   „Identitäsorientierte Trauma-Therapie in  Aufstellungen“.

    Ab 1.1.2016 arbeiten in der Praxisgemeinschaft am Gryphenhübeliweg 40 ausser uns auch Barbara

    Eggimann als Lerntherapeutin  und  Nadia Christen als Naturheilpraktikerin.

2017   Wir engagieren uns im Familiennetzwerk Bern, in dem Fachleute aus dem Themenbereich Familie interdisziplinär zusammenarbeiten

2017  Christoph Glauser hat im Dezember 2017 das LIKA-Zertifikat als Supervisor Komplementär erhalten

2018  Seit Januar 2018 ist Christoph Glauser bei der Opferhilfe Bern als Fachperson eingetragen

2018  Seit Februar 2018 ist Christoph Glauser beim Berufsverband Cranio Suisse als Supervisor registriert, seit Juni 2018 auch bei der OdA Komplementär-Therapie