Die Unmittelbarkeit des körperlichen und emotionalen Ausdrucks, mit der Kinder ihre Geschichte erzählen, fasziniert und inspiriert mich.

Kinder und Eltern

Welches sind die Veränderungsmöglichkeiten, was sind die Chancen? Wie wird es sein, wenn sie gelingen? Auf welche Bedürfnisse deuten stereotype Situationen hin? Und vor allem: wie geht es Ihnen mit diesen Fragen, noch bevor es Antworten gibt?

Ich orientiere mich in der Arbeit mit Eltern und Kindern nicht am Problem, sondern – wie in allen meinen Arbeitsfeldern –  an ihrer Kreativität und Kompetenz in ihrer Lebensgestaltung. Dafür biete ich einen Raum und Zeit an, in dem persönliche und Familien-Dynamik transparent werden können. Das Gespräch, die Reflektion, das Spiel und Körperarbeit werden Lösungswege freilegen, um eine Situation von innen heraus verändern.

Ich sehe die Herausforderungen, die jede Wachstumsschwelle mit sich bringt, sei es im Krabbelalter, im Übergang zu Schule und Kindergarten oder im Jugendalter. Und ich betrachte sie als Geschichte, die so alt ist wie die Familienkonstellation selbst und insbesondere als Geschichte, deren weiterer Verlauf verändert werden kann.

Eltern haben dabei eine andere Übersicht als ihre Kinder, aber keine objektivere.

Kinder bringen sich ein mit der Unmittelbarkeit ihres körperlichen und emotionalen Erlebens und sind so wunderbar kreativ darin, ihre Geschichte zu erzählen.

Und so frage ich auch die Kinder nicht: was hast Du für ein Problem? Sondern: Was zeigst Du uns heute, was erzählst Du uns? Und die Kinder erzählen von sich, erzählen ihre Geschichte und zeigen, was ihnen wichtig ist. Sie zeigen es im Spiel, dafür bin ich in der Praxis ausgerüstet, und in der Art, wie sie mit uns im Kontakt sind.

Ich vertraue nicht nur den Worten der Erwachsenen, ich vertraue auch den Kindern und ihrer Weise, ihre Botschaft zu vermitteln.

Sie dürfen sich dafür Zeit und Raum nehmen, sie dürfen die Grösse und das Tempo der Schritte bestimmen, denn sie wissen – meist nicht auf einer intellektuellen, kognitiven, sondern auf der Ebene ihres unmittelbaren Erlebens, was sie brauchen.

 

Kosten Kinder und Eltern
CHF 132.–/Stunde

Haben Sie Fragen?
Dann rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir.

 
Telefon: 079 312 83 82

Unser Angebot für Eltern, Babys und Kinder

 

Prävention

Körpertherapeutische, traumatherapeutische und
emotionale Begleitung während der Schwangerschaft und Vorbereitung auf die Geburt

Weitere Infos

Krisenintervention & Bindungsfördernde
Heilarbeit

Emotionelle Erste Hilfe (EEH), Körper- und traumatherapeutische Unterstützung und Ressourcenarbeit bei Krisen in der frühesten Kinder- bzw. Elternzeit

Weitere Infos

Eltern-Baby-Bindung

Bonding/Bindungunterstützung für Eltern mit ihren Kindern, Feinfühligkeitsschulung, Bindung durch Berührung (Schmetterlingsmassage)

Weitere Infos

Kinder und Eltern

Bedürfnisse erkennen, Transparenz schaffen und über das Gespräch, die Reflektion, das Spiel und gegebenenfalls Körperarbeit eigene Lösungswege freilegen, um eine Situation zu verändern.

Weitere Infos

Begleitung und Entlastung in Baby-Pflege / Schlafberatung

Anleitung und Unterstützung im alltäglichen Umgang mit dem neugeborenen Kind sowie Schlafberatung

Weitere Infos

Stillberatung

Professionelle Unterstützung und Beratung in einem emotionalen und komplexen Thema: das Stillen Ihres Kindes.

Weitere Infos

Cranio für Babys & Eltern

Sanftheit, Behutsamkeit und einfühlsamer Zugang craniosacraler Körperarbeit kann Babys und ihre Eltern wirksam in der Verarbeitung der Geburt und im gemeinsamen Wachstum unterstützen.

Weitere Infos

Haben Sie Fragen?
Dann rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir.

 
Telefon: 079 312 83 82